DDR - Herbst 1989

Im Sommer 1989 fuhren mehrere Tausend Menschen nach Ungarn in den Urlaub, mit der Hoffnung, von dort aus einen Weg zur Ausreise in die Bundes­republik zu finden. Andere Menschen versuchten etwa zur gleichen Zeit durch die Besetzungen von Bot­schaften in Prag, Warschau, Budapest und Ost-Berlin ihre Ausreise zu erzwingen.

DDR Fritzi Trabi
Mit dem Trabi nach Ungarn, um in die BRD zu gelangen...

Weiterführende Videos

Mueller | Ausreisemöglichkeit
Wöltzel | Absetzbewegung
Müller | Reisefreiheit
Gefördert mit Mitteln der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Stiftung Logo